Explosionsbox zum 50er

Hallihallo!
Auch heute gibt es von mir eine Explosionsbox zu sehn.
Dieses Mal für den 50. Geburtstag einer Volksschul-Direktorin.
Die Grundbox habe ich in Aquamarin gestaltet (ich hatte noch ein letztes Blatt in 12×12″) – der Deckel ist aus dem tollen festen Designerpapier „Metallicglanz“ (siehst du, wie schön die Punkte schimmern?) gewerkelt. Ein paar Blüten aus dem Thinlits-Set „Blütenpoesie“ verschönern die Außenseite der Box.
Ich habe lange überlegt, wie ich den Innenteil gestalten soll. Für eine Lehrerin ist so etwas ja recht einfach zu gestalten, aber für eine Direktorin??? Nach langem Hin und Her habe ich mich dann dafür entschieden, ein Büro zu konstruieren.
 
 
An der einen Wand hängt eine Weltkarte (bzw. ein kleiner Teil davon), den ich mit dem alten Hintergrundstempel „Weltkarte“ (den es ja leider nicht mehr gibt) gestempelt habe.
 
Die andere Wand ziert ein Schrank und ein Bücherregal, das mit Ordnern und Sachbüchern gefüllt ist.
 
Neben Schul- und Wörterbüchern braucht eine Direktorin sicher hin und wieder auch den Kodex für das Schulgesetz, um nachzulesen, ob auch alles mit rechten Dingen zugeht, oder ? 😉
Auf dem Schreibtisch sind ein Stifteköcher…
 
… und ein Stehsammler untergebracht.
 
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich am Ende echt begeistert war von der Box (ich weiß, Eigenlob stinkt *lol*) und ich glaube, auch der Bestellerin hat sie recht gut gefallen.

Liebe Grüße,

Tina  

Verwendete Produkte:

















One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.