Neu: ablösbare Stempel

Hallihallo!
Vielleicht hast du schon von den neuen „ablösbaren“ Stempeln von Stampin‘ Up! gehört?
Ich möchte dir heute kurz erklären, was es damit auf sich hat.
Bisher waren die Gummistempel ja so gestaltet, dass es zwar Aufkleber dazu gab (damit man sieht, welches Motiv oder welchen Schriftzug man stempelt), es aber ratsam war, diese nicht auf dem Stempel zu montieren, da dieser sonst nicht auf den Acrylblöcken gehaftet hat. Diese Art von Stempel hieß im Katalog früher „transparent“, später „Gummistempel“.
Nun wurden aber diese Aufkleber überarbeitet und haften nun einwandfrei auf den Acrylblöcken. Diese Art von Stempeln wird nun „ablösbare Stempel“ genannt und ist ab sofort erhältlich. Mit dem Hauptkatalog 2019/20 werden alle bisherigen „Gummistempel“ in „ablösbare Stempel“ umgeändert.
Bitte unbedingt folgendes beachten.
* Achte darauf, dass der Stempel genau auf dem Aufkleber positioniert wird. Ein späteres Ablösen ist nicht möglich, da ansonsten der Schaumstoff des Stempels beschädigt wird.
* Beim Ablösen des Stempels von der Stempelhülle vom Acrylblock bitte unbedingt darauf achten, dass dies mit Vorsicht erfolgt.
* Haftet der Stempel irgendwann nicht mehr auf dem Acrylblock oder ist er schmutzig, einfach unter fließendem Wasser reinigen.
Hier kannst du dir ein kurzes Video dazu anschauen:
Im Übrigen werden mit dem Hauptkatalog 2019/20 alle Stempel mit Holzblock aufgelassen, da diese sich nicht mehr gut verkaufen. Es werden ab Juni 2019 daher nur mehr Stempel in den Varianten „Klarsicht“ oder „ablösbar“ erhältlich sein.
Liebe Grüße,
Tina
Nächste Sammelbestellung: 20.1.2019, 20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.