• Besondere Karten,  Geburtstag,  Männergeburtstag

    Stamp Impressions Blog Hop „Make it masculine“

    Herzlich willkommen beim Stamp Impressions Blog Hop des Monats April! Das Thema ist dieses Mal „Make it masculine“, sprich, die Vorgabe war, ein Projekt für einen Mann zu gestalten. Wie viele KollegInnen habe auch ich oft das Problem, kaum Ideen für eine Männerkarte zu haben. Dabei ist das Wesentliche daran, sie schlicht und einfach zu halten (aber gerade das fällt vielen schwer). Ich habe meine Männerkarte mit dem neuen Designerpapier, das es in den Farbfamilien und in den In Colors gibt, gestaltet und mich, da ich das Set „Wie ein guter Whiskey“ verwendet habe, für „Wildleder“ entschieden. Die Karte ist eine Double-Z-Fold-Karte, die auch innen Motive versteckt. Ich habe die…

  • Explosionsboxen,  Geburtstag

    Explosionsbox für Zahnarzthelferin

    Es wird Zeit, wieder ein paar Explosionsboxen zu zeigen. Bereits im Oktober wurde eine Box zum 60. Geburtstag einer Zahnarzthelferin gezeigt, die gern rosa und violette Rosen mag. Lange habe ich herumgespielt, aber ich denke, ich habe die Zahnarztordi ganz gut hinbekommen. Nachträglich noch alles Gute an das Geburtstagskind!

  • Explosionsboxen,  Geburtstag

    Feuerwehr-Explosionsbox

    Auch diese Explosionsbox wurde bereits im Sommer gewerkelt. Wie unschwer zu erkennen ist, war das Thema „Feuerwehr“. Leider bietet Stampin‘ Up! dafür keine Produkte an, weshalb ich komplett auf Fremdprodukte zurück greifen musste. Der Hintergrundstempel „Stacked Stone“ passt jedoch super für Wände.

  • Geburtstag

    Geburtstagskarte zum 18. Geburtstag

    Der Urlaub ist (leider) für heuer vorbei. Er hätte zwar definitiv noch länger dauern können, aber ein wenig erholen konnte ich mich zumindest. Bevor wir morgen bereits in den September starten, möchte ich dir noch eine Karte zum 18. Geburtstag zeigen. Wenn auch nicht mehr erhältlich, habe ich hier nochmal das Designerpapier aus der Serie „Mit Stil und Klasse“ verwendet. Es passt halt so gut zu einem/r 18-jährigen Mädel/Dame 😉 !

  • Geburtstag,  Glückwunschkarten,  Karten

    Geburtstagskarte „Schöner Garten“

    Letzte Woche habe ich dir die Produktreihe „Schöner Garten“ vorgestellt – heute gibt´s eine schlichte Karte dazu. Durch die wunderschönen Rahmen und das verschnörkelte Papier braucht es gar nicht viel Deko – du weißt ja, mein Motto bei meinen Werken ist „weniger ist mehr“. Die goldenen Schnörkel machen das Designerpapier schön edel. Ich bin gespannt, was noch alles mit der Produktreihe entsteht.

  • Geburtstag,  Glückwunschkarten,  Karten

    Hibiscuskarte

    Puh, schon wieder so lange her, dass ich das letzte Mal hier gepostet habe. Nicht, dass du vielleicht glaubst, ich sei untätig – ich habe wieder mal unzählige Explosionsboxen zu werkeln – die ich ja wirklich gerne mache, aber oft kommt man dann halt zu nichts anderem mehr. Diese Karte habe ich schon vor ein paar Wochen gewerkelt. Ich finde die Hibiscusblüten so wunderschön!!! Und beglittert („Wink of Stella“ Glitzerstift) sieht das Ganze gleich noch viel schöner aus. Nächste Sammelbestellung: 20.03.2020, 20 Uhr

  • Geburtstag,  Karten

    „Tussi“-Karte ;-)

    Bereits für Dezember wurde eine „Tussi“-Karte (nicht böse gemeint) bei mir bestellt. Die junge Dame macht sich halt einfach gerne hübsch und feierte ihren 18. Geburtstag. Als ich bei On Stage im November die Produktreihe „Mit Stil und Klasse“ gesehen habe, war mir sofort klar, dass ich diese für die bestellte Karte verwenden wollte. Das Designerpapier ist einerseits in monochromen Designs und andererseits mit bunten Motiven gestaltet, sodass diese wunderbar harmonieren. Daher habe ich als Hintergrund eines der ersteren verwendet und zum Dekorieren einige der Motive ausgeschnitten und mit Abstandhalter aufgeklebt. Ich bin mir sicher, dass ich mit dieser Serie noch so manche Karte gestalten werde. Nächste Sammelbestellung: 05.02.2020, 20…

  • Geburtstag,  Glückwunschkarten,  Karten

    Geburtstagskarte mit „Wunderbare Weihnachtszeit“

    Die Produktreihe „Wunderbare Weihnachtszeit“ kann nicht nur für Weihnachtspapeterie, sondern auch für Geburtstagskarten verwendet werden. Gerade bei Geburtstagen im November oder Dezember dürfen gern auch mal weihnachtlich angehauchte Motive mit eingebaut werden. Das große Blumenmotiv des enthaltenen Stempelsets habe ich zuerst in Schwarz gestempelt und dann mit den passenden „Innenstempeln“ in Chili, Glutrot, Olivgrün und Espresso ausgefüllt. Die goldenen Zahlen und die Bordüre passen wunderbar dazu, wie ich finde. Vergiss nicht auf das Online-Preisspektakel, das von heute bis übermorgen stattfindet! Die Auslosung meines Gewinnspiels erfolgt in den nächsten Tagen! Danke für deine Geduld. Nächste Sammelbestellung: 20.11.2019, 20 Uhr

  • Baby,  Blog Hops,  Geburtstag,  Karten,  Stamp impressions

    Stamp Impressions Blog Hop „Stempeln mit den neuen In Colors“

    Herzlich willkommen zum „Stamp Impressions“ Blog Hop des Monats August. Das Thema in diesem Monat lautet: „Stempeln mit den neuen In Colors“.     Hello and welcome to this months` „stamp impressions“ blog hop.  This time we have the topic „Stamping with the new In Colors“.Please use Google Translator to translate this post. Urlaubsbedingt hatte ich dieses Mal nicht viel Zeit, ein aufwändiges Projekt zu gestalten. Da kam mir das Stempelset „Kunst mit Herz“, das meine Stempelmami Steffi für ihren 1 Mio. – Meilenstein gestalten durfte, in den Sinn. Mit diesem Set kann man mit wenigen Handgriffen wunderschöne Karten gestalten. Schlussendlich habe ich dann sogar zwei ähnliche Karten gestaltet – einmal…

  • Geburtstag,  Hochzeit,  Karten,  Kirchliche Feste

    Karten „Magnolienweg“

    Bitte entschuldige, dass es zur Zeit so selten Beiträge von mir gibt. Die Zeit lässt einfach nicht mehr Posts zu. Leider wird das in Zukunft nicht wirklich besser werden, da ich ab Juli meinen Arbeitsplatz wechsle und Vollzeit arbeite. Mal sehn, wie das alles laufen wird. Ein bisschen nervös bin ich ja diesbezüglich schon, aber ich freue mich auch auf neue Herausforderungen – und vor allem einen wesentlich kürzeren Arbeitsweg (10 Minuten im Verhältnis zu 100 Minuten, die ich jetzt für eine Strecke zurücklege). Nichtsdestotrotz möchte ich natürlich weiterhin kreativ sein und auch Workshops anbieten, denn das brauche ich einfach als Ausgleich. Letzte Woche habe ich mich endlich mit der…