• Karten

    Stiefmütterchen zum Geburtstag

    Die Stiefmütterchenserie vom neuen Hauptkatalog hat mich sofort angelacht. Wer mich kennt, weiß, dass ich eigentlich kein Blümchenmensch bin, aber die Stiefmütterchen haben mir gleich gefallen. Die Idee zur heutigen Karte habe ich auf Pinterest gefunden. Das karierte Papier ist ebenfalls aus der Stiefmütterchen-Serie. Die Blüten sind aus dem Designerpapier ausgestanzt.

  • Karten

    Kartenset „Von Hand gemalt“

    Vor ein paar Tagen habe ich dir zwei Karten mit dem Stempelset „Handgemalte Blüten“ gezeigt. Meine heutige Karte wurde mit dem Kartenset aus der gleichen Produktserie gestaltet. Dieses Set enthält wirklich viele Karten, Kärtchen und Labels, die wunderbar für Glückwunschkarten verwendet werden können. So hat man in ein paar Minuten eine fertige Karte. Noch eine Schleife mit dem „locker gewebten Geschenkband“ in Seladon und ein paar Glitzersteinchen und fertig ist die Karte.

  • Karten

    „Wie handgemalt“

    Endlich hatte ich ein wenig Zeit, mich mit ein paar Produkten aus dem neuen Katalog auseinander zu setzen. Die Produktserie „Wie handgemalt“ hat mich im Katalog gar nicht so angelacht. Erst, als ich im Internet einige Werke damit gesehen hab, hab ich mich immer mehr in die Reihe verliebt. Beim Stempelset „Handemalte Blüten“ hat man die Möglichkeit, die Blüten entweder auszumalen oder mit den passenden Stempelabdrücken zu befüllen. Diese sind so konzipiert, dass sie das Motiv nicht komplett ausfüllen, sodass es wirklich wie gemalt aussieht. Bei meinen zwei Karten habe ich die neuen In Colors Papaya (Layering und zum Teil Blüten), Seladon (Blätter) und Lodengrün (Layering der Schriftzüge) verwendet. Manchmal…

  • Karten,  Neues von Stampin' Up!

    Flieg, kleiner Schmetterling!

    Ich weiß nicht, wie es anderen BloggerInnen geht, aber ich tu mir unheimlich schwer, immer passende Titel für meine Beiträge zu finden. Und so ganz schlichte finde ich langweilig….. Am Wochenende habe ich mich ein wenig mit den „Flügeln voller Fantasie“ gespielt, die es ja seit Dienstag auch für dich zu kaufen gibt. Früher war ich ja ganz vernarrt in Schmetterlingsmotive, heute liebe ich alles, was mit Sternen zu tun hat. Dieses Set hatte ich aber vom ersten Augenblick an in mein Herz geschlossen. So schöne Farbkombinationen, die filigranen Stanzformen und die Rahmenstanzen, mit denen man gleich 6 Schmettis auf einmal ausstanzen kann und dann auch noch aus dem Designerpapier,…

  • Karten

    Beerige Geburtstagskarten

    Sehr beerig geht es in meinem heutigen Beitrag zu. Für die drei Geburtstagskarten habe ich das Designerpapier Sommerbeeren und das Stempelset „Fruchtige Grüße“ (beides im Set noch bis 28.2.2021 als Sale-a-Bration-Gratisset erhältlich), sowie das Produktpaket „Beerenstark“ aus dem Minikatalog Januar-Juni 2021 verwendet. Ob Heidelbeeren, Erdbeeren oder Himbeeren – mit diesen Produkten kannst du dich diesbezüglich richtig austoben! Also noch schnell zuschlagen, wenn du dich noch beerig eindecken möchtest ;-).

  • Blog Hops,  Karten,  Techniken

    Stamp Impressions Blog Hop „Sale-a-Bration“

    Herzlich willkommen beim Stamp Impressions Blog Hop des Monats Februar! Das Thema ist dieses Mal „Sale-a-Bration“. Diese läuft ja nur mehr ein paar Tage lang und somit hast du noch bis 28.2.2021 Zeit, dir pro € 60,- bzw. € 120,- Gratisprodukte zu sichern! Das Stempelset „Tintentraum“ hat mich anfangs ja nicht unbedingt vom Hocker gerissen. Je mehr Werke ich aber damit gesehen habe, umso besser hat es mir gefallen. Für meine Karte habe ich den Schmetterling zuerst ganz einfach mit Stempeltinte in schwarz auf das – ebenfalls als Gratis-Sale-a-Bration-Produkt erhältliche – Designerpapier „Ombré“ gestempelt. Bei den Blüten in der linken unteren Ecke habe die Masking-Technik verwendet. Diese wurden zuerst auch…

  • Besondere Karten,  Karten

    Im Hühnerstall

    Anfang des Monats habe ich dir ja die Stanzformen zu den Hühnerstempeln aus dem Minikatalog und aus der Sale-a-Bration 2017 vorgestellt. Heute habe ich eine Z-Fold-Card mit dem Stempelset „Das Gelbe vom Ei“ und den passenden Stanzformen für dich. Den Hintergrund habe ich mit dem Blending Pinsel und Stempeltinte in Farngrün und Rauchblau gewischt. Die Hühner sind mit den Stampin‘ Blends koloriert. Auch das Holzschild ist mit dem Blending Pinsel und Stempeltinte in Wildleder gewischt. Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset „Ovale Grüße“. Dazu habe ich beim Stempel „Alles Gute zum Geburtstag“ nur den unteren Teil mit dem Stampin‘ Write Marker in Wildleder eingefärbt und abgestempelt. Den Hühnerstall habe ich…

  • Glücksbringer,  Glückwunschkarten,  Karten

    Neujahrskarten

    Mit dem tollen Produktpaket „Schneckenpost“ kann man wunderbare Neujahrskarten gestalten. Die süßen Pilze bieten sich doch wunderbar dafür an, oder? Gleich zwei Karten habe ich damit kreiert – jede ein bisschen anders gestaltet. Die Pilzköpfe habe ich auf einem Extrastück Farbkarton nochmal gestempelt, ausgemalt und ausgeschnitten und dann mit Dimensionals auf die Karte aufgeklebt. Kennt ja im Prinzip wahrscheinlich eh jede von uns noch von den typischen 3D-Karten :-).

  • Karten,  Männergeburtstag

    Schlichte Männergeburtstagskarte

    Männerkarten, vor allem solche für ältere Herren, dürfen bei mir gern mal schön schlicht gehalten sein. Diese Karte hier ziert allerdings eine hübsche, leicht bekleidete, Dame, da der Jubilar eine Vorliebe dafür hat 😉 . In Ermangelung eines passenden Stempels musste ich ein wenig meine Phantasie einsetzen. Ich habe eine Lady in einem Cocktailkleid so abgestempelt, dass ich den Stempel mit einem schwarzen Marker coloriert und dabei den mittleren Teil des Körpers ausgelassen habe. Diesen habe ich dann frei Hand gezeichnet. Die Dame ist zwar um die Hüften etwas schmal gebaut, aber ansonsten finde ich sie ganz gut gelungen.

  • Blog Hops,  Karten,  Männergeburtstag,  Stamp impressions

    Stamp Impressions Blog Hop „More for Men“

    Herzlich willkommen beim Stamp Impressions Blog Hop des Monats Juli! Dieses Mal haben wir uns das Thema „More for Men“ („Mehr für Männer“) ausgesucht. Karten für Männer sind ja für die meisten eine ziemliche Herausforderung. Da geht es mir nicht anders. Deshalb habe ich mich total gefreut, als ich im neuen Hauptkatalog die Produktserie „Welt der Abenteuer“ entdeckt habe. Allein schon die Farben laden dazu ein, Männerkarten damit zu gestalten. Meine Grundkarte ist in Pfauengrün gehalten. Darüber habe ich dann ein Stück Bes. Designerpapier „Welt der Abenteuer“ geklebt und mit einer Karte und Stickern aus dem gleichnamigen Kartenset, sowie einem Stück Band in Wildlederoptik dekoriert. Jetzt hüpf weiter zu Babs!…