• Glückwunschkarten,  Karten

    Blumige Geburtstagskarte

    Heute habe ich eine schlichte Geburtstagskarte für dich. Beim Designerpapier „Mohnblütenzauber“ (Frühling-Sommer-Katalog) braucht´s aber auch nicht viel Deko, um eine schöne Karte zu gestalten. Der Schriftzug stammt aus dem Sale-a-Bration-Gratisset „Liebe Gedanken“. Und die Stanzformen für das Label und die hübsche Bordüre stammen aus dem Stanzenset „Bezaubernde Etiketten“ (ebenfalls aus dem Frühling-Sommer-Katalog). Gerne bestelle ich dir die verwendeten Produkte (und natürlich auch mehr) bei meiner heutigen Sammelbestellung mit. Nächste Sammelbestellung: 20.02.2020, 20 Uhr

  • Besondere Karten,  Glückwunschkarten,  Karten

    Valentinstags-Rubbelkarte

    Eines der Projekte vom letzten Teamtreffen war eine Rubbelkarte. Also eine Glückwunschkarte, bei der man ein Feld zum Aufrubbeln (z.B. mit einer Münze – wie bei einem Rubbellos) hat. Ich habe diese eher schlicht gehalten, da ja das Rubbelfeld im Mittelpunkt stehen soll. Aufgerubbelt habe ich das Feld jetzt nicht, sonst kann die Karte ja nicht mehr verschenkt werden, aber links oben sieht man beim Herz, dass ein ganz klein wenig von der Beschichtung weggekratzt wurde. Die Karte ist gar nicht so aufwendig, wie man vielleicht glauben könnte. Man braucht nur einiges an Zeit. Zuerst wird auf die Grundkarte, an der Stelle, wo das Rubbelfeld hinkommen soll, etwas hingestempelt (Spruch,…

  • Geburtstag,  Karten

    „Tussi“-Karte ;-)

    Bereits für Dezember wurde eine „Tussi“-Karte (nicht böse gemeint) bei mir bestellt. Die junge Dame macht sich halt einfach gerne hübsch und feierte ihren 18. Geburtstag. Als ich bei On Stage im November die Produktreihe „Mit Stil und Klasse“ gesehen habe, war mir sofort klar, dass ich diese für die bestellte Karte verwenden wollte. Das Designerpapier ist einerseits in monochromen Designs und andererseits mit bunten Motiven gestaltet, sodass diese wunderbar harmonieren. Daher habe ich als Hintergrund eines der ersteren verwendet und zum Dekorieren einige der Motive ausgeschnitten und mit Abstandhalter aufgeklebt. Ich bin mir sicher, dass ich mit dieser Serie noch so manche Karte gestalten werde. Nächste Sammelbestellung: 05.02.2020, 20…

  • Karten,  Weihnachtskarten,  Winter

    Schneemannschüttelkarte

    Jetzt muss ich endlich anfangen, dir auch mal meine heurigen Winter-/Weihnachtskarten zu zeigen! Den Anfang macht eine Schneemannschüttelkarte, die ich mit den Teilnehmerinnen meiner beiden letzten Workshops gewerkelt habe. Das Stempelset „Frostige Grüße“ (sind „frostige“ Grüße nicht eher böse Grüße???) mag ich echt gerne. Ich mag Schneemänner ja echt gerne – und die süßen Gesellen in dem Stempelset sind so herzig! Für einen davon gibt es sogar eine Handstanze – bzw. kann man sich damit seinen individuellen Schneemann selbst zusammen basteln! Niedlich, oder? Nächste Sammelbestellung: 05.01.2020, 20 Uhr

  • Geburtstag,  Glückwunschkarten,  Karten

    Geburtstagskarte mit „Wunderbare Weihnachtszeit“

    Die Produktreihe „Wunderbare Weihnachtszeit“ kann nicht nur für Weihnachtspapeterie, sondern auch für Geburtstagskarten verwendet werden. Gerade bei Geburtstagen im November oder Dezember dürfen gern auch mal weihnachtlich angehauchte Motive mit eingebaut werden. Das große Blumenmotiv des enthaltenen Stempelsets habe ich zuerst in Schwarz gestempelt und dann mit den passenden „Innenstempeln“ in Chili, Glutrot, Olivgrün und Espresso ausgefüllt. Die goldenen Zahlen und die Bordüre passen wunderbar dazu, wie ich finde. Vergiss nicht auf das Online-Preisspektakel, das von heute bis übermorgen stattfindet! Die Auslosung meines Gewinnspiels erfolgt in den nächsten Tagen! Danke für deine Geduld. Nächste Sammelbestellung: 20.11.2019, 20 Uhr

  • Baby,  Blog Hops,  Geburtstag,  Karten,  Stamp impressions

    Stamp Impressions Blog Hop „Stempeln mit den neuen In Colors“

    Herzlich willkommen zum „Stamp Impressions“ Blog Hop des Monats August. Das Thema in diesem Monat lautet: „Stempeln mit den neuen In Colors“.     Hello and welcome to this months` „stamp impressions“ blog hop.  This time we have the topic „Stamping with the new In Colors“.Please use Google Translator to translate this post. Urlaubsbedingt hatte ich dieses Mal nicht viel Zeit, ein aufwändiges Projekt zu gestalten. Da kam mir das Stempelset „Kunst mit Herz“, das meine Stempelmami Steffi für ihren 1 Mio. – Meilenstein gestalten durfte, in den Sinn. Mit diesem Set kann man mit wenigen Handgriffen wunderschöne Karten gestalten. Schlussendlich habe ich dann sogar zwei ähnliche Karten gestaltet – einmal…

  • Baby,  Karten

    Karte für eine werdende Mama

    Ich hoffe, es geht dir gut? Ich habe im Moment den Eindruck, dass ich entweder arbeite oder müde bin – oder beides gleichzeitig. Gar nicht so einfach, sich von 3 Arbeitstagen auf Vollzeit umzustellen. Die Wochenenden sind plötzlich so schnell um…. *lol*. Wenn ich zu Hause bin, räume ich mein Kreativzimmer ein – nein, das ist immer noch nicht fertig. Dadurch, dass noch ein paar Dinge angepasst werden mussten und auch noch der große Schrank fehlt, dauert das noch. Bereits vor ein paar Wochen durfte ich eine Karte für eine werdende Mama werkeln. In Rosa, da sie ein Mädchen erwartet. Gar nicht so einfach – die meisten Baby-Stempelsets sind ja…

  • Karten

    Musikalische 30er-Karte

    Die erste Arbeitswoche im neuen Job (und somit die erste 40-Stunden-Woche seit 17 Jahren) liegt hinter mir und obwohl alle sehr nett und die Arbeit interessant ist, muss ich schon sagen, dass 5 Tage in der Woche zu arbeiten sehr gewöhnungsbedürftig sind (ich habe die letzten 11 Jahre ja nur 3 Tage in der Woche gearbeitet). Aber ich hoffe, dass ich mich mit der Zeit daran gewöhne. Kreativ war ich diese Woche überhaupt nicht, da ich nach dem Einschulen einfach nur müde war. Ich hoffe, auch das ändert sich. Vor kurzem wurde eine Geburtstagskarte zum 30. Geburtstags eines Musikanten bei mir bestellt. Leider gibt es ja den Hintergrundstempel mit den…

  • Geburtstag,  Hochzeit,  Karten,  Kirchliche Feste

    Karten „Magnolienweg“

    Bitte entschuldige, dass es zur Zeit so selten Beiträge von mir gibt. Die Zeit lässt einfach nicht mehr Posts zu. Leider wird das in Zukunft nicht wirklich besser werden, da ich ab Juli meinen Arbeitsplatz wechsle und Vollzeit arbeite. Mal sehn, wie das alles laufen wird. Ein bisschen nervös bin ich ja diesbezüglich schon, aber ich freue mich auch auf neue Herausforderungen – und vor allem einen wesentlich kürzeren Arbeitsweg (10 Minuten im Verhältnis zu 100 Minuten, die ich jetzt für eine Strecke zurücklege). Nichtsdestotrotz möchte ich natürlich weiterhin kreativ sein und auch Workshops anbieten, denn das brauche ich einfach als Ausgleich. Letzte Woche habe ich mich endlich mit der…