• Besondere Karten,  Karten

    Triple-Easle-Card

    Bei einem der letzten Workshops haben wir eine Triple-Easle-Card nach einer Anleitung von Dawn’s Stamping Thoughts gewerkelt. Weil’s so schön zusammen passt, haben wir dafür das SAB-Designerpapier „Bienengold“ und das Produktpaket „Honey Bee“ aus dem Frühling-Sommer-Katalog verwendet. Zum Versenden lässt sich die Karte schön flach zusammenlegen. Falls du noch etwas von den SAB-Prämien möchtest, melde dich gerne noch bis 31.3. bei mir.

  • Besondere Karten,  Glückwunschkarten,  Karten

    Valentinstags-Rubbelkarte

    Eines der Projekte vom letzten Teamtreffen war eine Rubbelkarte. Also eine Glückwunschkarte, bei der man ein Feld zum Aufrubbeln (z.B. mit einer Münze – wie bei einem Rubbellos) hat. Ich habe diese eher schlicht gehalten, da ja das Rubbelfeld im Mittelpunkt stehen soll. Aufgerubbelt habe ich das Feld jetzt nicht, sonst kann die Karte ja nicht mehr verschenkt werden, aber links oben sieht man beim Herz, dass ein ganz klein wenig von der Beschichtung weggekratzt wurde. Die Karte ist gar nicht so aufwendig, wie man vielleicht glauben könnte. Man braucht nur einiges an Zeit. Zuerst wird auf die Grundkarte, an der Stelle, wo das Rubbelfeld hinkommen soll, etwas hingestempelt (Spruch,…

  • Besondere Karten,  Blog Hops,  Stamp impressions

    Stamp Impressions Blog Hop „Something new – something old“

    Herzlich willkommen zum „Stamp Impressions“ Blog Hop des Monats März. Das Thema in diesem Monat lautet: „Something new – something old“.     Hello and welcome to this months` „stamp impressions“ blog hop.  This time we have the topic „Something new – something old“.Please use Google Translator to translate this post. Beim letzten Teamtreffen haben wir mal die „Floating Frame“-Technik ausprobiert. Für die beiden Karten wurden sowohl übernommene, als auch neue Produkte verwendet, wodurch sie sich perfekt für das heutige Thema anbieten. Die Produktreihe „Magnolienweg“ hat es mir ziemlich angetan. Natürlich dauert es eine ganze Weile, bis alle Motive koloriert sind, aber ich finde, das Resultat ist die Mühe allemal wert.…

  • Besondere Karten,  Blog Hops,  Stamp impressions

    Stamp Impressions Blog Hop „Fun Fold Cards“

    Hallihallo! Herzlich willkommen zum „Stamp Impressions“ Blog Hop des Monats Februar. Das Thema in diesem Monat lautet: „Fun Fold Cards“. Hello and welcome to this months` „stamp impressions“ blog hop.  This time we have the topic „fun fold cards“. Please use Google Translator for this post. Ich habe mich für eine einfache Pop-Up-Karte entschieden, die ich vergangene Woche mit den Teilnehmerinnen eines Workshops gewerkelt habe. Bei der Außenseite habe ich drei verschiedene Varianten gestaltet. Bei allen dreien habe ich den Hintergrund mit den Bokeh-Stempeln aus dem Stempelset „Voller Schönheit“ bestempelt. Die aufwändigste Variante wurde mit zwei Lagen Schmetterlingen, ausgestanzt mit dem Stanzenset „Schöne Schmetterlinge“, bestückt.  Bei der mittleren Karte wurden nur…

  • Besondere Karten,  Glückwunschkarten,  Karten,  Uncategorized

    „Impossible Card“ in metrischen Maßen

    Hallihallo! Heute möchte ich dir das dritte Projekt vom Teamtreffen zeigen. Es handelt sich dabei um eine „Impossible Card“. Die Idee dazu habe ich bei „The Paper Pixie“ gefunden, aber auch bei „Dawns Stampin‘ Thoughts“ gibt es eine Anleitung in Inch-Maßen. Ich habe meine Variante in metrische Maße umgewandelt und ein wenig abgeändert, damit man möglichst papier sparend arbeiten kann (meine Karte hat das Maß 10,4 x 14 cm, sodass man aus einem A4-Bogen 4 Karten heraus bekommt). Beim Fotografieren habe ich ein wenig mit den Einstellungen meines Smartphones gespielt. Ich glaube, nächstes Mal nehme ich wieder die alte Einstellung ;-). Ursprünglich hatte ich meine „Impossible Card“ mit dem Stampin‘…

  • Besondere Karten,  Glückwunschkarten,  Karten,  Uncategorized

    Aufklappkarte „Kaffeekränzchen“

    Hallihallo! Nach langem Überlegen habe ich mir nun doch das Produktpaket „Kaffeekränzchen“ bestellt, weil mir die Blumenranke sehr gut gefällt.  Diese habe ich, genauso wie die anderen Motive auf dieser schlichten Karte, mit den Alkoholmarkern koloriert. Den ausgestanzten Schriftzug habe ich mit Abstandhaltern in das „Fenster“ hineingeklebt. Damit man in die Karte auch persönliche Worte hineinschreiben kann, lässt sie sich noch ein zweites Mal aufklappen (sieht man am Bild aber nicht).  Liebe Grüße, Tina  Verwendete Produkte:

  • Besondere Karten,  Glückwunschkarten,  Karten,  Uncategorized

    Schüttelkarte mit Eis #2

    Hallihallo! Am Wochenende hab ich mal ein kleines Päuschen gegönnt und alles ein wenig langsamer angehen lassen. Braucht man hin und wieder ja auch mal. Noch dazu hab ich mir von der blöden Klimaanlage in der Firma eine Gelenksentzündung an zwei Fingern der rechten Hand geholt, sodass ich ohnehin nicht wirklich kreativ sein konnte. Heute geht´s aber wieder, daher möchte ich dir heute die zweite Eis-Schüttelkarte zeigen, die ich fürs Teamtreffen Anfang Juni vorbereitet hatte. Diese Karte hab ich dann auch mit meinen lieben Downlines gewerkelt. Auch hier habe ich wieder die tollen neuen In Colors Limette, Sommerbeere und Puderrosa verwendet und die Schüttelfentser immer mit Pailletten in einer der…

  • Besondere Karten,  Geburtstag,  Karten,  Uncategorized

    Schüttelkarte mit Eis #1

    Hallihallo! Fürs letzte Teamtreffen wurde eine Schüttelkarte gewünscht. Daher dachte ich mir: „Was passt besser zum Sommer als Eis?“ Also habe ich mich an Schüttelkarten mit dem Stempelset und den passenden Thinlits „Eis, Eis, Baby“ gemacht und zwei Karten kreiert. Die, die ich dir heute zeige, haben wir dann beim Teamtreffen nicht gemacht, da sie recht aufwändig ist (aber es macht sehr viel Spaß, den Hintergrund mit den unterschiedlichen Eisarten und Farben zu bestempeln). Die Pailletten sind – außer den ganz kleinen – nicht von SU, aber die Farben haben so toll dazu gepasst, dass sie einfach verwendet werden mussten! Liebe Grüße, Tina Verwendete Produkte:

  • Anleitungen,  Besondere Karten,  Geburtstag,  Glückwunschkarten,  Uncategorized

    Pop-Up-Panel-Card mit Bookeh-Technik (inkl. Anleitung)

    Hallihallo! Und schon sind wieder vier Tage vergangen, seit ich das letzte Mal etwas gepostet habe. Mein Steuerausgleich hat mir ein wenig Zeit und Nerven geraubt, aber jetzt ist auch der endlich wieder erledigt. Heute möchte ich dir endlich die Karte zeigen, die meine Downline Christine K. beim Teamtreffen mit uns gewerkelt hat.  Das Deckblatt (Vanille Pur) haben wir mit Schwämmchen in den Farben Kirschblüte, Calypso und Pfirsich Pur eingefärbt und mit der Bookeh-Technik verziert. Dafür macht man sich aus einem Stück Folie (nicht zu dick) oder Papier mit verschieden großen Kreisstanzen eine Schablone, legt diese auf das eingefärbte Papier und tupft mit einem Schwämmchen und weißer Stempeltinte durch die…