Meine ersten ATCs

Hallo, ihr Lieben

Ein herzliches Willkommen an meine neue Leserin Doris! Schon seit längerer Zeit verfolge ich ihren Blog und bewundere ihre schönen Werke!

 
Bevor ich am Sonntag nach Wels fuhr, habe ich mir zur Sicherheit noch ein paar ATCs gemacht. *Lach* – bisher kannte ich zwar den Ausdruck und ich wusste zwar in etwa, was das sein soll, aber so ganz genau…..
Aber wozu gibts das liebe, gute Netz. Also ATC eingetippt und siehe da – „Artist Trade Card“ heißt das also. Also Tauschkärtchen eben. Nur sollen die scheinbar bestimmte Maße haben. Ich dachte mir zuerst, naja, so genau will ichs eigentlich nicht nehmen, aber letztendlich hat mich das Format von 2,5*3,5 Inch doch irgendwie angesprochen.
 
Perfekt sind sie nicht – aber was solls, einfach waren sie und schnell gemacht *ggg*. Ich wollte ja einfach nur Kärtchen zum Adressentausch haben.
 
Ich habe so viele Cardstock-Reste wie möglich verarbeitet, weshalb die Kärtchen in ganz verschiedenen Farben gehalten sind.
 
 
Hier eines in Himbeerrot:
 
Und in einem schönen blau-türkis (eh klar, dass mir die Farbe jetzt nicht einfällt):
 
 
 
Einen schönen Abend wünsch ich euch noch!
 
 
Liebe Grüße,
Tina
 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.