DAS Ornament – ganz anders :-)

Hallo, ihr Lieben!
 
Gestern haben wir beim „Rote-Nasen-Lauf“ mitgemacht – aber marschierend, nicht laufend *ggg*. Aber trotzdem: 10 Kilometer sind gar nicht so ohne, wenn mans nicht gewöhnt ist. Meine Beine tun jetzt gar nicht so arg weh, aber gestern hätte ich mit den Hühnern schlafen gehen können und heute bin ich sowas von müde……. Naja, alt sollt man nicht werden *ggg*.
 
Nun zum eigentlichen Thema.
Sicher haben viele von euch schon im Netz oder sogar auf dem neuen Herbst-Winter-Minikatalog von Stampin Up! das tolle weihnachtliche entdeckt (- oder sogar schon nachgebastelt?).
Obwohl ich langsam mit den Weihnachtsbasteleien anfangen sollte, bin ich überhaupt noch nicht in der Stimmung dafür. Nun geistert mir seit einigen Tagen die Idee im Kopf herum, das besagte Ornament eben nicht weihnachtlich, sondern herbstlich zu gestalten. Also habe ich meinen Craft Robo ganz viele Blätter aus vanillefarbenen Cardstock ausschneiden lassen und diese dann mit Stempelkissen und Schwämmchen herbstlich eingefärbt. Dann bin ich so ähnlich verfahren wie es zum Beispiel Steffi  in ihrem Video zeigt.
 
Bin gespannt, was ihr zu meiner Herbstvariante sagt:
 
Tüll hatte ich leider keinen, aber breites Organzaband in braun – das passt perfekt dazu, finde ich.

Ich wollte die Rückseite nicht so leer lassen, daher hab ich diese auch noch ein wenig verschönert:

Einen schönen Abend noch!

Liebe Grüße,
Tina

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.