Ein Korb voller Blumen

Hallo, ihr Lieben!
Gestern hatte ich mal Lust, mir was Gutes zu tun und für mich selbst etwas zu werkeln.
Mir hatte bei Steffi die Idee mit dem Blumenkörbchen so gut gefallen, dass dieses mir nicht mehr aus dem Kopf ging.
Ich habe allerdings einen 12×12″ Bogen Papier hergenommen, da ich das Körbchen auf die Anrichte stellen wollte. Die Blüten sind größtenteils mit dem Craft Robo geschnitten. Der Schmetterling ist eine Embosslits-Form von SU!

Ich bin ganz begeistert von meinem Blumenkorb *schwärm*.

Liebe Grüße,
Tina

6 Kommentare

  1. Der Korb schaut super schön aus!

    PS: Könntest du diese Wortbestätigung abschalten, wenn man einen Kommentar schreibt? Das ist echt sooooo mühsam, weil es mittlerweile schon zwei Wörter sind!:-( Ich muss mal schauen, ob ich das auch noch eingeschaltet habe.) Da will man gar nimmer kommentieren!
    LG
    Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.