Grillergeschenk

Vor einiger Zeit fragte mich meine liebe Kollegin, ob ich ihr nicht eine Geldverpackung machen könnte – das Geburtstagskind sollte einen neuen Grill bekommen. Natürlich habe ich die Herausforderung angenommen und mich gleich an die Planung gemacht.

Und das ist dabei herausgekommen:

Der Grill ist ca. 18 cm lang geworden.

Einerseits kann die Haube geöffnet und geschlossen werden…

… andererseits aber auch der Grillrost, damit die Geldscheine ohne Probleme hineingelegt und herausgenommen werden können. Der Grillrost ist an der hinteren Seite des Grills festgeklebt und wird an der Vorderseite mit Magneten befestigt.

Ich glaube, die Geldverpackung ist ganz gut gelungen, oder? Ja, ich weiß, Eigenlob stinkt, aber manchmal darf man sich schon auch stolz sein auf seine Werke, finde ich :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.