Hochzeitskarte in weiß-himbeere

Gestern brauchte ich schnell eine Hochzeitskarte, weil Bekannte „heimlich“ geheiratet haben. Herzlichen Glückwunsch nochmals an die beiden!!!
Ich habe vor kurzem auf irgendeinem Blog (sorry, weiß nicht mehr auf welchem) eine Hochzeitskarte gesehen, die mir gut gefallen hat, darum wurde sie ähnlich nachgebastelt.
Ich habe das Hintergrundpapier mit dem Stempel „alte Schrift“ farblos embossed, die Herzen ausgeschnitten, mit dem Nylonfaden drunter aufgeklebt, die obligatorischen Halbperlen drauf und mit Goldschrift beklebt.
Einfach und schön, wie ich finde…
Liebe Grüße, Tina

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.