„Wie handgemalt“

Endlich hatte ich ein wenig Zeit, mich mit ein paar Produkten aus dem neuen Katalog auseinander zu setzen.

Die Produktserie „Wie handgemalt“ hat mich im Katalog gar nicht so angelacht. Erst, als ich im Internet einige Werke damit gesehen hab, hab ich mich immer mehr in die Reihe verliebt.

Beim Stempelset „Handemalte Blüten“ hat man die Möglichkeit, die Blüten entweder auszumalen oder mit den passenden Stempelabdrücken zu befüllen. Diese sind so konzipiert, dass sie das Motiv nicht komplett ausfüllen, sodass es wirklich wie gemalt aussieht.

Bei meinen zwei Karten habe ich die neuen In Colors Papaya (Layering und zum Teil Blüten), Seladon (Blätter) und Lodengrün (Layering der Schriftzüge) verwendet.

Manchmal ist weniger einfach mehr – und somit dürfen es manchmal auch schön schlichte Karten sein, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.