Wohlfühlverpackung

Hallo, ihr Lieben!
 
Und ein herzliches Willkommen an meine neue Leserin Heike!!!
 
Heute möchte ich euch eine Verpackung zeigen, die uns Nicola vom Stempelcafe als neuen Workshop vorgestellt hat. Wie jeden Mal könnt ihr euch die Anleitung mit Anfang des nächsten Monats auf Nicolas Blog holen.
 
Im November gab es eine Anleitung für eine Wohlfühlverpackung. Sie ist ganz einfach zu werkeln, also auch toll für Anfänger. Wohlfühlverpackung heißt sie deshalb, weil sie noch mit einem Teebeutel, Keksen und Zuckerwürfeln gefüllt werden soll. Meine sind noch unbefüllt – das mach ich dann erst kurz vor meiner Ausstellung.
 
Hier meine Ausführungen:
 
 
Bei der Box habe ich das neue Designpapier „Festival der Vielfalt“ verwendet, das ich total gerne mag! 

 
Und so siehts innen ohne Inhalt aus – also nur die Einteilung:

 
Falls noch jemand bei der Sammelbestellung heute mitbestellen möchte – bis 20 Uhr nehme ich noch Bestellungen entgegen!!!!


Liebe Grüße,

Tina 

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.